1. Classic Oldtimer
  2. /
  3. Autos
  4. /
  5. Fiat
  6. /
  7. 1200
  8. /
  9. FIAT 1200 TRANSFORMABLE (TV) SPIDER 1959

FIAT 1200 TRANSFORMABLE (TV) SPIDER 1959

Kilometerstand: • Leistung: 0 • Baujahr: -

ID: 2188 • Privat • Tilburg, Österreich

€ 59.700,00
MarkeFiat
Typ1200
AnbieterPrivat
Als der Fiat in den Niederlanden ankam, war das Auto mit einer US-amerikanischen Titel

Der Fiat befindet sich seit dem 10.03.2017 in unserem Besitz und war vorher mindestens 10 Jahre eingelagert. Das Auto wurde dann zu 80% restauriert. Seit 2017 bis heute haben wir das Auto in eigener Regie sauber veredelt. Seit dem 16.02.2021 hat das Auto eine niederländische Zulassung mit der Registrierung PM-04-64.

Laut Aussage wurden Motor und Getriebe überholt, die Karosserie restauriert und die Innenausstattung erneuert. Das Chrom wurde größtenteils neu verchromt und ist in einwandfreiem Zustand. Verdeck ist neu und gut passend, die Reifen sind Vredestein Sprint Classic mit 90% Profil. Die Radkappen sind noch original und weisen eine gewisse Alterung auf. Auch dieser Fiat Spider hat links am Fenster einen Riss (siehe Foto).

Natürlich ist die Karosserie rostfrei.

Alle Messgeräte und andere Funktionen auf dem Armaturenbrett funktionieren ordnungsgemäß.

Der 1200 Spyder wurde auf dem Turiner Autosalon 1957 zusammen mit seinen Geschwistern, dem Coupé und der Limousine, vorgestellt.
Der 1200 Spyder wurde vom Pininfarina Design Studio gestylt und das war der Hauptgrund, warum das Cabrio im Vergleich zu anderen Cabrios der Ära so gut aussah. Das einzige, was Pininfarina nicht ändern konnte, war die hohe Front, die so sein musste, um den Kühler unterzubringen. . Ein Novum waren die drehbaren Sitze, die nach außen gedreht wurden, um das Ein- und Aussteigen zu erleichtern.

Vorne waren die runden Scheinwerfer trendy und der Spyder behielt sie bei. Der hohe Kühlergrill war wie bei der Limousine zweigeteilt. Es war ein Versuch für einen gemeinsamen Kühlergrill für die gesamte Fiat-Reihe. Dieser Plan wurde einige Jahre später aufgegeben, hauptsächlich weil einige Fiat-Modelle den Heckmotor hatten, so dass der Kühlergrill vorne nutzlos war. Die A-Säulen waren schlank und nicht sehr geneigt. Hinten endeten die Seitenverkleidungen in schlanken und scharfen Flossen. Es war ein neuer Trend und Fiat fand einen Weg, sie zu installieren. Die ovalen Rückleuchten wurden vertikal in verchromten Gehäusen montiert, die oben passend zur Kotflügelform geschnitten wurden.

Im Inneren bot der 1200 Spyder Platz für zwei Passagiere. Ein Novum waren die drehbaren Sitze, die nach außen gedreht wurden, um das Ein- und Aussteigen zu erleichtern. Hinten gab es keine Sitzgelegenheiten. Nur das Softtop unter einer Decke. Im Gegensatz zu seinem Limousinenbruder hatte die Cabrio-Version ein anderes Armaturenbrett mit einer größeren Instrumententafel und Zifferblättern unter einem Bildschirm. Der Schalthebel wurde auf dem Boden statt hinter dem Rad montiert.

Unter der Haube befand sich ein neu entwickelter 1,2-Liter-Benzinmotor mit 55 PS. Das Viergang-Schaltgetriebe war die einzige Option. Das Auto hatte Heckantrieb, wie die meisten Autos der Zeit.

Standort

veldhovenring
5017GC Tilburg
Noord Brabant Österreich

Kontakt

mail  hamarero@home.nl
phone  31654345431

Anfahrtskarte

Diese Oldtimer könnten Sie auch interessieren

Wählen Sie jetzt den passenden Oldtimer

Österreich / Niederösterreich

FIAT 501 Bj.1919

Erstzulassung 07/1919 Kilometerstand 20.790 Kraftstoff Benzin Leistung 23PS Hubraum 1460cm Getriebeart Schaltgetriebe...

Oldtimer ansehen

Österreich / Niederösterreich

Fiat x1/9 Bertone

\"Eine Schönheit die ein bisschen Liebe braucht!\" Zitat Mechaniker Bertone komplett mit Originalteilen. Eine paar Macken und...

Oldtimer ansehen

Österreich / Noord Brabant

FIAT 1200 TRANSFORMABLE (TV) SPIDER 1959

Als der Fiat in den Niederlanden ankam, war das Auto mit einer US-amerikanischen Titel Der Fiat befindet sich seit dem...

Oldtimer ansehen