VW Karmann Ghia Oldtimer kaufen

VW Karmann Ghia Gebrauchtwagen – VW Karmann Ghia Oldtimer

In der Oldtimer Auto Kategorie “Karmann Ghia” findest du eine Vielzahl an gebrauchten Modellen. Du bist auf der Suche nach einem VW Karmann Ghia Oldtimer oder möchtest diesen inserieren, dann bist du bei uns genau richtig.

VW Karmann Ghia kaufen und verkaufen

VW Karmann Ghia – der Mittelklassewagen aus den 50ern

Der VW Karmann Ghia wurde ab dem Jahr 1955 in Deutschland produziert. Der VW Karmann Ghia wurde als Cabrio und Limousine gebaut. Im VW Karmann Ghia wurden nur Ottomotoren verbaut. Die Leistung für die Benzinmotoren war auf 2 Varianten beschränkt, den 22 kW/30 PS Motor und den stärkeren 37 kW / 50 PS Motor. Im Jahr 1974 wurde die Produktion eingestellt.

VW Karmann Ghia kaufen oder verkaufen

In der VW Karmann Ghia Kategorie bieten wir dir eine Vielzahl unterschiedlichster VW Karmann Ghia (Typ 14) Modelle.

Auf unserem Oldtimer Marktplatz für VW Karmann Ghia Modelle kannst du deinen gewünschten VW Karmann Ghia kaufen oder auch zum Verkauf anbieten. Des weiteren findest du unterschiedliche Aufbauarten wie Cabrio oder Limousine.

Filter

VW Karmann Ghia TC | Umfangreich restauriert | Sehr selten | 1972

Niederlande / Noord Brabant

EZ: 01/1972 | KM: 19.843 km (12.330 mi) | PS: 65 PS (48 kW) € 39.950 ,-

Trenne mich von VW Karmann Ghia kann gerne in Waalwijk vor Ort begutachtet werden.

Street Racer VW Karmann Ghia Typ 14 in rostfreiem Zustand

Deutschland / Berlin

EZ: 08/1971 | KM: 86.000 km (53.438 mi) | PS: 5081 PS (3737 kW) | TÜV: Ja bis 02/2024 € 9.600 ,-

Oldtimer VW Karmann Ghia Typ 14 kann gerne in Berlin vor Ort begutachtet werden.

VW Karmann Ghia TYP 14 TÜV 2024 H-Zul. TOP Zustand EZ 1971 Orig. Motor

Deutschland / Baden-Württemberg

EZ: 08/1971 | KM: 86.500 km (53.749 mi) | PS: 50 PS (37 kW) | TÜV: Ja bis 03/2024 € 24.800 ,-

1971er VW Karmann Ghia TYP 14 TÜV 2024 H-Zul. TOP Zustand EZ 1971 Orig. Motor kann gerne in Böblingen vor Ort begutachtet werden.

Karmann Ghia

Österreich / Burgenland

€ 18.000 ,-

Sie möchten gerne in einen wertstabilen Alltagsklassiker investieren? Der eine bessere Verzinsung bietet als jede Bank-Anlageform? Sie möchten ein...

oldtimer vw karmann ghia

Österreich / Salzburg

€ 12.999 ,-

der wagen wurde lt öamtc auf klasse 3 geschätzt hat 109000km Erstzulassung 1967 44ps rot

Mehr anzeigen

VW Karmann Ghia Typ 14

Österreich / Nordrhein-Westfalen

€ 20.000 ,-

Ich biete diesen schönen VW Karmann Ghia Typ 14 aus dem Baujahr 1969 zum Verkauf an. Ich bin den Wagen nur bei schönem Wetter gefahren, der Wagen ist sehr...

Volkswagen Karmann Ghia

Österreich / Bremen

€ 16.600 ,-

Der Wagen wurde 1969 gebaut und er hat eine deutsche H-Zulassung. Schönes Auto gebaut aus Dezember 1969. Der Karman Ghia wird immer ein groflartiges,...

Karmann Ghia Typ 14

Österreich / Wien

€ 26.000 ,-

Bei diesem Karmann Ghia Typ 14 wurde die Karosserie komplett saniert und neu lackiert. Beim Motor wurde ein grofles Motorservice gemacht . Die Sitze und...

Platz für Ihre Werbung

Interesse an großer Reichweite und perfektem Service?

Sie erreichen mit Classic-Oldtimer  über 75 Tausend Oldtimer Fans im Monat. Große Reichweite auf Social Media, per Newsletter und Online. Auf unserer Oldtimer Börse finden Sie über 130 Marken, 1500 Modelle und einen eigenen Teilemarkt mit 26 Kategorien.

Sie möchten gewerbliche Inserate schalten oder Ihr Unternehmen präsentieren? Dann richten Sie Ihre Anfrage direkt an office@classic-oldtimer.at oder Anfrageformular.

Infos zu VW Karmann Ghia – Der klassische Sportwagen von VW

VW Karmann Ghia – Übersicht und weitere Informationen

Der Volkswagen Karmann Ghia, ein klassischer Sportwagen, ist das Produkt einer einzigartigen Zusammenarbeit zwischen drei wichtigen Unternehmen: Volkswagen, Carrozzeria Ghia und Karmann.

Frühe Entwicklung und Produktion

Die Idee für den Karmann Ghia kam von Wilhelm Karmann, der das Familienunternehmen leitete, das Cabrio-Versionen des VW Käfers produzierte. Er wollte ein neues Modell entwickeln, das auf dem VW Käfer basierte, aber sportlicher und attraktiver war. Deshalb wandte er sich an die italienische Designfirma Carrozzeria Ghia.

Carrozzeria Ghia, unter der Leitung von Luigi Segre, erstellte einen Prototyp auf der Basis des Käfers. Der Prototyp wurde ohne das Wissen oder die Zustimmung von Volkswagen hergestellt, aber als der Wagen fertig war, wurde er der Volkswagen-Führung vorgestellt. Sie waren so beeindruckt von dem Wagen, dass sie beschlossen, ihn in die Produktion aufzunehmen.

Der Karmann Ghia wurde auf der Pariser Automobilausstellung im Oktober 1955 der Öffentlichkeit vorgestellt und die Produktion begann kurz darauf. Die Karosserien wurden bei Ghia in Turin, Italien, gefertigt und dann nach Osnabrück, Deutschland, zur Montage und Endfertigung bei Karmann verschickt.

Änderungen und Verbesserungen über die Jahre

Während der gesamten Produktionszeit des Karmann Ghia, die von 1955 bis 1974 dauerte, gab es mehrere Änderungen und Verbesserungen am Auto. Zunächst war nur das Coupé-Modell verfügbar, aber 1957 wurde ein Cabriolet-Modell eingeführt.

Die ersten Karmann Ghia Modelle verwendeten den luftgekühlten Flach-Vierzylinder-Boxermotor des Käfers mit einer Leistung von 30 PS. In den späteren Jahren der Produktion wurde die Leistung des Motors auf bis zu 60 PS erhöht.

1961 wurde das Design des Karmann Ghia leicht überarbeitet, wobei größere Stoßfänger und eine veränderte Motorhaube die größten Änderungen waren. 1967 wurden die Scheinwerfer erneut verändert und Frontscheibenbremsen hinzugefügt.

Typ 14 und Typ 34

Der ursprüngliche Karmann Ghia, den wir heute kennen, war tatsächlich der Typ 14, der auf dem VW Käfer basierte. Ein weniger bekanntes Modell, der Typ 34, wurde zwischen 1962 und 1969 produziert. Dieser größere und luxuriösere Karmann Ghia, manchmal als “der große Karmann” bezeichnet, basierte auf dem VW Typ 3 und bot mehr Leistung und Komfort. Der Typ 34 war jedoch nicht so erfolgreich wie der Typ 14 und wurde nie offiziell in den USA, dem größten Exportmarkt für VW, verkauft.

Designänderungen

Im Laufe seiner fast 20-jährigen Produktionsgeschichte wurden am Karmann Ghia mehrere Designänderungen vorgenommen. Beispielsweise wurden in den frühen 1960er Jahren größere Stoßfänger und ein verändertes Heck eingeführt. Später wurden auch die Scheinwerfer geändert und in den letzten Modelljahren wurden Sicherheitsverbesserungen wie ein gepolstertes Armaturenbrett und Kopfstützen hinzugefügt.

Motoren und Leistung

Obwohl der Karmann Ghia wegen seines stilvollen Designs bewundert wurde, war seine Leistung ziemlich bescheiden. Die Motoren wurden im Laufe der Jahre mehrmals aktualisiert, um etwas mehr Leistung zu bieten, aber sie konnten nie mit den Motoren konkurrieren, die in vielen anderen Sportwagen der Zeit verwendet wurden. In den späteren Modelljahren war der Karmann Ghia mit Motoren von bis zu 1,6 Litern und etwa 60 PS erhältlich.

Produktion und Verkauf

Während seiner Produktionszeit wurden mehr als 445.000 Einheiten des Karmann Ghia Typ 14 und etwa 42.500 Einheiten des Typ 34 produziert. Der Großteil der Autos wurde exportiert, insbesondere in die USA, wo der Karmann Ghia sehr beliebt war. Der Wagen war auch in Europa recht erfolgreich, auch wenn er dort oft als “Zweitwagen” angesehen wurde.

Produktionsende und Nachfolge

Nach der Einstellung der Produktion 1974 wurde der VW Karmann Ghia durch den VW Scirocco und den VW Golf ersetzt.

Technische Daten zu VW Kamann Ghia

Der Volkswagen Karmann Ghia war in zwei Hauptvarianten erhältlich: Typ 14 und Typ 34. Beide Varianten hatten verschiedene technische Spezifikationen, je nach dem spezifischen Modelljahr und Markt. Hier sind jedoch einige allgemeine technische Daten, die auf die meisten Karmann Ghia Modelle zutreffen:

VW Karmann Ghia Typ 14 (1955-1974):

Motor: Die meisten Typ 14 Modelle wurden mit luftgekühlten Flach-Vierzylinder-Boxermotoren ausgeliefert, die eine Leistung von etwa 30 PS bis 60 PS lieferten.
Die Motoren hatten ein Hubraum von 1,2 Litern bis 1,6 Litern.

Getriebe: Viergang-Handschaltgetriebe.

Bremsen: Trommelbremsen an allen vier Rädern; später wurden Scheibenbremsen an den Vorderrädern eingeführt.

Karosserietypen: Coupé und Cabriolet.

Gewicht: Ungefähr 860 kg (Coupé) bis 900 kg (Cabriolet).

Länge: Etwa 4,1 Meter.

VW Karmann Ghia Typ 34 (1962-1969):

Motor: Die Typ 34 Modelle wurden mit luftgekühlten Flach-Vierzylinder-Boxermotoren ausgeliefert, die eine Leistung von etwa 45 PS bis 65 PS lieferten. Die Motoren hatten ein Hubraum von 1,5 Litern bis 1,6 Litern.

Getriebe: Viergang-Handschaltgetriebe, optional mit einem automatischen Dreigang-Getriebe.

Bremsen: Trommelbremsen an allen vier Rädern; später wurden Scheibenbremsen an den Vorderrädern eingeführt.

Karosserietyp: Nur als Coupé erhältlich.

Gewicht: Ungefähr 970 kg.

Länge: Etwa 4,2 Meter.

Bitte beachten Sie, dass diese technischen Daten je nach spezifischem Modelljahr und Markt variieren können.

Häufige Fragen zu VW Karmann Ghia:

Die ersten Modelle des Karmann Ghia wurden mit Trommelbremsen an allen vier Rädern ausgeliefert. Später wurden Scheibenbremsen an den Vorderrädern eingeführt.

Nein, der Karmann Ghia wurde nie mit Servolenkung ausgeliefert. Das Fehlen einer Servolenkung ist bei älteren oder klassischen Autos üblich. Die Lenkung kann bei niedrigen Geschwindigkeiten schwer sein, aber sie ist normalerweise kein Problem bei höheren Geschwindigkeiten.

Ursprünglich wurden die Karmann Ghia-Modelle ohne Sicherheitsgurte ausgeliefert, da sie zu dieser Zeit nicht gesetzlich vorgeschrieben waren. Viele Besitzer haben jedoch nachträglich Gurte installiert, und es gibt Kits, um dies zu tun. Bei einer Restaurierung ist es eine gute Idee, die Installation von Sicherheitsgurten in Betracht zu ziehen.

Obwohl der Karmann Ghia ein sportliches Aussehen hat, hat er nicht die Leistung, die man normalerweise mit einem Sportwagen verbindet. Mit Motoren, die von 30 bis 60 PS reichen, war der Karmann Ghia eher ein “Sportwagen in der Optik” als ein tatsächlicher leistungsstarker Sportwagen.

Der Karmann Ghia ist heckgetrieben. Wie der VW Käfer hat er den Motor im Heck und nutzt ein Heckantriebssystem.

Da der Karmann Ghia keine Servolenkung oder moderne Bremssysteme hat, kann er sich im Vergleich zu modernen Fahrzeugen schwerer fahren lassen. Die Lenkung kann bei niedrigen Geschwindigkeiten schwer sein, und das Fehlen eines Antiblockiersystems kann das Bremsverhalten beeinflussen. Allerdings gewöhnen sich viele Fahrer schnell an diese Eigenheiten und genießen das authentische Fahrgefühl.

Ja, der Karmann Ghia hat sich als ziemlich solide Investition erwiesen, insbesondere für gut erhaltene oder vollständig restaurierte Modelle. Da er ein Klassiker ist, hat er seinen Wert gut behalten und kann sogar an Wert gewinnen.

a, der Karmann Ghia kann mit bleifreiem Benzin betrieben werden. Es kann jedoch ratsam sein, einen Bleiersatzstoff zu verwenden, insbesondere bei älteren Modellen, um den Verschleiß der Ventilsitze zu reduzieren.

Ja, der Karmann Ghia kann mit modernem bleifreiem Benzin betrieben werden. Bei einigen älteren Modellen kann es jedoch notwendig sein, einen Zusatzstoff hinzuzufügen, um den Mangel an Blei im Kraftstoff auszugleichen.

Ja, obwohl er nicht besonders schnell ist, kann der Karmann Ghia auf der Autobahn gefahren werden. Mit Motoren, die von 30 bis 60 PS reichen, können die meisten Modelle Geschwindigkeiten von etwa 130 km/h erreichen.

Ja, es ist möglich, ein modernes Audiosystem in einen Karmann Ghia einzubauen. Es gibt sogar Anbieter, die Retro-Look-Autoradios anbieten, die moderne Funktionen wie Bluetooth und USB-Anschlüsse haben, aber den klassischen Look behalten.

Ja, es ist durchaus möglich, einen Karmann Ghia in ein Elektroauto umzuwandeln. Es gibt sogar spezialisierte Unternehmen, die solche Umrüstungen durchführen. Bei der Umrüstung müssen jedoch viele Aspekte berücksichtigt werden, einschließlich der Gewichtsverteilung, der Bremsen und der Aufhängung.

Technisch gesehen können Sie einen Karmann Ghia täglich fahren, aber es gibt einige Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten. Als klassisches Auto kann der Karmann Ghia mehr Wartung erfordern als ein modernes Fahrzeug. Darüber hinaus fehlen ihm viele Sicherheits- und Komfortmerkmale moderner Autos. Schließlich kann das tägliche Fahren, besonders bei schlechtem Wetter, zu einem schnelleren Verschleiß und möglicherweise zu Rost führen.

Ja, dank der Tatsache, dass der Karmann Ghia viele Teile mit dem VW Käfer teilt, sind viele Ersatzteile immer noch leicht verfügbar. Es gibt mehrere Spezialisten, die sich auf Teile für den Karmann Ghia konzentrieren.

Das hängt vom Zustand des Fahrzeugs ab. Da der Karmann Ghia viele Teile mit dem VW Käfer teilt, sind viele Ersatzteile erhältlich, was die Restaurierung erleichtert. Die Karosserie des Karmann Ghia ist jedoch komplex und erfordert spezielle Fähigkeiten, um richtig restauriert zu werden, insbesondere bei schwerem Rost oder Schäden.

Der Typ 14 ist das ursprüngliche Modell, das auf dem VW Käfer basiert und sowohl als Coupé als auch als Cabriolet erhältlich ist. Der Typ 34, manchmal als “der große Karmann” bezeichnet, basiert auf dem VW Typ 3 und ist größer und luxuriöser. Er war nur als Coupé erhältlich.

Die Höchstgeschwindigkeit des Karmann Ghia variiert je nach Modell und Motor, liegt aber im Allgemeinen bei etwa 130 km/h.

Die ursprüngliche Reifengröße für die meisten Karmann Ghia-Modelle war 165SR15. Einige Besitzer wählen jedoch breitere Reifen für ein sportlicheres Aussehen oder bessere Straßenlage.

Elektrische Probleme können in älteren Autos wie dem Karmann Ghia häufig auftreten. Zu den üblichen Problemen gehören Probleme mit dem Anlasser oder der Zündung, Probleme mit dem Ladungssystem und Probleme mit der Verkabelung, insbesondere wenn sie mit der Zeit abgenutzt oder korrodiert ist.

Wie bei jedem alten Auto können eine Reihe von Problemen auftreten, aber einige der häufigsten sind Rost (insbesondere an den Bodenplatten, den Kotflügeln und um die Fenster), Elektrikprobleme und Öllecks. Mechanische Probleme können ebenfalls auftreten, besonders wenn das Auto nicht regelmäßig gewartet wird.

Der Karmann Ghia wurde mit einem manuellen Viergang-Getriebe ausgeliefert. Es gab auch eine Automatikoption, die aber sehr selten ist.

Die meisten Karmann Ghias wurden mit luftgekühlten Flach-Vierzylinder-Boxermotoren ausgeliefert, die eine Leistung von etwa 30 PS bis 60 PS lieferten. Die Motoren hatten ein Hubraum von 1,2 Litern bis 1,6 Litern.

Es wird empfohlen, ein hochwertiges Mehrbereichsöl zu verwenden. Viele Besitzer bevorzugen ein 10W-30 oder 15W-40 Öl. Es ist wichtig, regelmäßig den Ölstand zu überprüfen und das Öl alle 5000 bis 7500 Kilometer oder mindestens einmal im Jahr zu wechseln.

Das hängt stark von der Nutzung und Pflege des Fahrzeugs ab. Wenn das Auto regelmäßig gewartet wird und keine größeren Probleme aufweist, kann der Motor viele Jahre oder sogar Jahrzehnte laufen. Bei Anzeichen von Problemen oder nach einer hohen Laufleistung kann eine Motorüberholung jedoch sinnvoll sein.

Es wird empfohlen, das Ventilspiel alle 1500 bis 3000 Kilometer zu überprüfen und gegebenenfalls einzustellen. Ungenau eingestellte Ventile können zu Leistungsverlust, erhöhtem Kraftstoffverbrauch und sogar zu Motorschäden führen.

Ein guter Richtwert ist, den Ölwechsel alle 5000 bis 7500 Kilometer oder mindestens einmal im Jahr durchzuführen, auch wenn das Auto nicht viel gefahren wird.

Im Allgemeinen wird empfohlen, die Zündkerzen alle 15.000 bis 30.000 Kilometer zu wechseln, abhängig von der Art der Kerzen und den spezifischen Fahrbedingungen. Bei klassischen Autos wie dem Karmann Ghia ist es jedoch auch eine gute Idee, sie regelmäßig zu überprüfen und gegebenenfalls zu reinigen oder auszutauschen.

Wie bei jedem klassischen Auto ist es wichtig, den Karmann Ghia regelmäßig zu warten und zu überprüfen. Es ist auch ratsam, das Auto in einer Garage oder unter einem Carport zu parken, um es vor Witterungseinflüssen zu schützen. Bei älteren Autos ist es auch wichtig, auf Anzeichen von Rost zu achten und diesen bei Bedarf zu behandeln.

Die Einstellung des Vergasers ist ein komplexer Vorgang, der Kenntnisse und Erfahrung erfordert. Es ist wichtig, das richtige Mischungsverhältnis von Luft und Kraftstoff zu erreichen. Es wird empfohlen, dies einem Fachmann anzuvertrauen, wenn Sie nicht über die notwendige Erfahrung verfügen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Leistung eines Karmann Ghia zu verbessern. Diese reichen von der Überarbeitung des Motors, der Verbesserung des Auspuffsystems, der Verbesserung des Ansaugsystems, der Optimierung des Zündsystems bis hin zur Umrüstung auf einen größeren oder moderneren Motor.

Die bekanntesten Oldtimer VW Modelle

Alle Oldtimer Modelle von VW im Überblick

Willkommen auf dem größten Oldtimer Marktplatz für VW Typen und Modelle im deutschsprachigen Raum.

Classic Oldtimer finden

Du bist auf der Suche nach einem anderen Oldtimer?

Auf unserem Oldtimer Markt findest du viele Oldtimer und Youngtimer Autos, gebrauchte Oldtimer Traktoren und Oldtimer Motorräder, Mofas und Fahrräder.

oldtimer-motorrad-mofa-fahrrad

Motorräder, Mofas oder Fahrräder

Alle Zweiräder ansehen »